Pflegehinweise für Kontaktlinsen

Für Ihre Augen und damit für Ihre Linsen, sollte nur das Beste gut genug sein. Wir bieten Ihnen eine große Anzahl führender Linsen und Pflegemittel und beraten Sie gerne ausführlich bei der Auswahl und der Zusammenstellung.
Sowohl harte als auch weiche Kontaktlinsen müssen einer regelmäßigen Reinigung unterzogen werden, damit sie ihren Tragekomfort behalten. Jede Linsenart (hart oder weich) benötigt ein individuelles Mittel, das optimal auf das Material abgestimmt ist. Der eigentliche Pflegeprozess ist aber identisch. So müssen Linsen gereinigt, desinfiziert, über die Nacht korrekt aufbewahrt und, je nach Pflegemittel, vor dem Aufsetzten abgespült werden. Zudem bilden sich Ablagerungen, z. B. Proteine, auf den Linsen, welche die Sehqualität einschränken können. Deshalb müssen Ablagerungen ebenfalls regelmäßig von der Oberfläche der Linsen entfernt werden. Es gibt zwei grundsätzliche Möglichkeiten der Kontaktlinsenhygiene:

 

Peroxid-System

Sogenannte Peroxid-Einstufensysteme haben eine sehr hohe Desinfektionswirkung. Der Inhaltsstoff Wasserstoffperoxid tötet alle Keime effizient ab. Damit die Flüssigkeit nicht in die Augen gelangt, wird das Wasserstoffperoxid nach der Desinfektion neutralisiert. Die einfache Variante dafür sind spezielle Kontaktlinsen-Behälter mit integriertem Katalysator. Durch die Katalysatorscheibe wird die Peroxidlösung innerhalb von 6 Stunden vollständig neutralisiert. Die Kontaktlinsen werden anschließend in der neutralisierten, konservierungsstofffreien Lösung aufbewahrt.

 

All-in-one Lösungen

Diese moderne Variante von Pflegemitteln vereint sämtliche Reinigungsprozesse in nur einer Lösung. Die Linse kann mit der All-in-one Lösung gereinigt, desinfiziert und aufbewahrt werden. Sie wirken hoch desinfizierend auf alle pathogenen Mikroorganismen und gewährleisten nach 4 stündiger Einlagerung eine perfekte Hygiene. Der große Vorteil ist die Zeitersparnis und die einfache Handhabung.

Bei allen Reinigungssystemen sollten die Behälter der Kontaktlinsen jeden Monat ausgetauscht werden. Die Hersteller unterstützen dies bereits, indem sie  bei jeder neuen Flasche auch gleich einen neuen Behälter mitliefern. Für eine perfekte Hygiene sollten Kontaktlinsenträger ihre Behälter täglich mit der Desinfektionslösung ausspülen und danach an der Luft trocknen lassen.